Schlagwort: elektro

Achtung! Nur für Profis!

Es ist das Steckersystem für den Professionellen Bereich. ABL zeigt mit seiner SCHUKO Professional Serie, dass Stecker und Kupplung auch widrigsten Bedingungen standhalten können. Der SCHUKO Stecker Professional ist der erste ABL – Stecker aus extrem belastbarem Hochleistungs-Kunststoff Elamid. Durch die 2-Komponenten-Technologie ist der Stecker sehr griffig und besonders robust. Damit ist der SCHUKO Stecker Professional das Top-Produkt für den Einsatz unter erschwerten Bedingungen im Handwerk oder in der Industrie und hält beim Überfahrtest sogar einem 4 Tonner stand.

Der ABL Schuko Professional

Dank seines sehr großen Anschlussraum lässt er sich sehr leicht mit 3 x 2,5 mm² verdrahten. Der Stecker ist mit einem Schnellverschluss und einem doppelten Erdungssystem nach SCHUKO und französisch/belgischer Norm ausgestattet. Griff und Kontaktträger können mit einer Viertel – Umdrehung unkompliziert verbunden werden. Der SCHUKO Stecker Professional ist hitze-, kälte- sowie UV-beständig und spritzwassergeschützt nach IP54. Der SCHUKO Stecker von ABL ist Made in Germany.

Das Schwitzen hat ein Ende!

Plötzlich ist es Dunkel – Wasser ist im Scheinwerfer der das Gebäude von außen beleuchtet. Trotz einer Schutzart von IP68 oder gerade wegen dieser hohen Schutzart und den Temperaturschwankungen im Außenbereich hat sich Kondenswasser im Scheinwerfer gebildet. Wiska (Vertrieb in Österreich durch Burisch) hat hierfür eine Lösung mit seiner atmenden Kabelverschraubung VentGland.

In allen Bereichen der Elektroinstallation kann es bei hoch abgedichteten Gehäusen, die Temperaturwechseln und damit Luftdruckunterschieden zwischen Innen- und Außenbereich ausgesetzt sind, trotz hoher IP Schutzklassen zur Bildung von Kondenswasser kommen. Und wo Wasser ist, besteht die Gefahr von Korrosion, elektrischen Kurzschlüssen und anderen Beschädigungen. Diese führen nicht selten zu Stromausfällen, Versorgungsengpässen und kostenintensivem Betriebsstillstand.

Die Venting Produktreihe von Wiska.

Bisher dienten zumeist teure und wartungsintensive, elektronische Heizungs- oder Ventilationssysteme als Schutz gegen die Kondenswasserbildung. Oder Tropflöcher in den Gehäusen, die allerdings den Verlust der hohen Schutzart bedeuten. WISKA begegnet dieser Herausforderung mit seinen atmungsaktiven Venting-Produkten zum Druckausgleich.

Die VentGLAND-Kabelverschraubung und das VentPLUG-Druckausgleichselement verfügen über eine atmungsaktive ePTFE-Membran, die wasserdicht und gleichzeitig hochgradig luftdurchlässig ist, sodass ein ständiger Druckausgleich zwischen Gehäuseinnerem und -äußerem stattfinden kann. Die Bildung von Kondenswasser wird somit vermieden. Zudem kann der Luftdurchlass an die kundenspezifischen Bedürfnisse variabel angepasst werden, da die Druckausgleichsprodukte von WISKA mit unterschiedlichen Membrantypen ausgestattet sind. VentGLAND und VentPLUG verfügen beide über die hohen Schutzarten IP 68 und 69K, sind UV- und salzwasserbeständig und somit auch für raueste Bedingungen geeignet. Die Kabelverschraubungen sind in den Materialien Kunststoff, Messing und Edelstahl erhältlich.

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.